08/09/2012

Vorbericht Weltmeisterschaft 2012

Vorbericht Weltmeisterschaft 2012

Norwegen ist Gastgeber der STIHL® TIMBERSPORTS® Weltmeisterschaft 2012
Internationale Sportholzfäller-Elite aus 24 Ländern am Start

Die norwegische Olympiastadt Lillehammer bereitet sich auf ein besonderes Sportereignis vor. 2012 findet am 7. und 8. September die STIHL TIMBERSPORTS Weltmeisterschaft in der Olympiastadt von 1994 statt. Top-Sportholzfäller aus 24 Nationen, unter ihnen auch die Schweiz, treffen sich, um in der Königsklasse im Sportholzfällen den Weltbesten zu küren. Zu der  zweitägigen internationalen Großveranstaltung werden rund 10.000 Zuschauer erwartet. Am Freitag stehen sich die Teams der Nationen gegenüber, am Samstag kämpfen die Athleten um den Weltmeistertitel im Einzelwettbewerb.

Zur Weltmeisterschaft der STIHL TIMBERSPORTS SERIES begrüßt Lillehammer Sportler aus ganz Europa sowie Australien, Neuseeland, den USA und Kanada sowie ein Team aus dem Südsee-Staat Samoa. Sie kämpfen in insgesamt drei Axt- und drei Sägedisziplinen um Medaillen. Bei der letztjährigen Weltmeisterschaft in den Niederlanden errang der Neuseeländer Jason Wynyard den Sieg vor Christophe Geissler (CH) und Martin Komarek aus Tschechien; Norwegen landete mit Ole Ivar Lierhagen aus der Region Hamar auf Platz 13 mit sehr guten Leistungen bei den Sägedisziplinen.

Am Freitag, dem 07. September 2012 treten über 100 Athleten aus 24 Nationen bei der STIHL TIMBERSPORTS-Team-WM gegeneinander an. Für die Schweiz werden der amtierende Schweizer Meister Christophe Geissler (VD), Cyril Pabst (VD), Thomas Gerber (BE) Peter Odermatt (NW) sowie Joel Fort (VS) als Team am Siegerpodest sägen.

Am Samstag dem 08. September 2012 stehen sich die besten Sportholzfäller der Welt im Einzelwettbewerb gegenüber. Darunter auch Christophe Geissler aus Aigle (VD) der hohe Erwartungen zu bestätigen hat.  Wird es ihm gelingen, seinen Platz als Vizeweltmeister zu verteidigen?

Björn Sonsteby, STIHL TIMBERSPORTS-Koordinator für Skandinavien, freut sich auf das Sportspektakel: „Die WM wird dem Sportholzfällen in Skandinavien so richtig zum Durchbruch verhelfen. Sie passt hervorragend nach Lillehammer, denn diese Region ist das Herz der Fortwirtschaft in Norwegen – dem wichtigsten Wirtschaftszweig abseits von Öl und Fischerei – und ohnehin: Die Menschen sind hier sehr sportbegeistert." Fans werden aus der ganzen Welt erwartet; durch die Nähe des Austragungsortes zum Nachbarland vor allem auch aus Schweden. In Norwegen und Schweden spielt das Sportholzfällen auch beim Nachwuchs eine große Rolle: STIHL TIMBERSPORTS wird hier an Forstschulen bereits als Unterrichtsfach gelehrt.

Allgemeine Informationen:
Ab sofort erhalten Sie Tickets für das internationale Saisonfinale der Königsklasse im Sportholzfällen im Internet unter www.billettservice.no. Vor Ort sind die Tickets auch direkt beim Tourismusbüro Lillehammer zu bekommen. Die Tickets zur Team-Weltmeisterschaft am Freitag, 7. September, und zum Einzel-Wettkampf am Samstag, 8. September, kosten je 100 NOK für Erwachsene und 50 NOK für Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren zuzüglich Vorverkaufsgebühr und Versand.