06/21/2009

Nachbericht Schweizer Meisterschaft 2009 - Neuer Europarekord!

Im Kampf „Mann gegen Stamm" boten die Schweizer Sportler auch dieses Jahr wieder Sportholzfällen vom Feinsten. Am 20. und 21. Juni 2009, anlässlich der 7. Schweizer Meisterschaft der STIHL TIMBERSPORTS SERIES, flogen die Späne. Die Athleten liessen es vor ca. 3‘000 begeisterten Zuschauern in 8898 Flumserberg auf der Prodalp mit Axt, Hand- und Motorsäge wieder mächtig krachen!

Das Wochenende wurde eröffnet mit der Qualifikation zur Schweizer Meisterschaft am Samstag, 20.Juni 2009. 28 top-motivierte Athleten kämpften hart um eine Teilnahme an der Schweizer Meisterschaft am Sonntag, denn die Startplätze waren auch in diesem Jahr begrenzt. Die 14 top Sportler aus der Qualifikation traten am Sonntag, 21. Juni 2009 bei sportlichen Temperaturen von rund 8 Grad am Morgen auf der Prodalp gegeneinander an.

In der ersten Disziplin, dem Spingboard – konnte Christophe Geissler (VD) trotz leichtem Nieselregen mit 52.35 Sekunden glänzen und gewann mit rund 7 Sekunden Abstand auf den zweitplatzierten Thomas Gerber (SO) diese Disziplin. Bei der STIHL Stock Saw als zweite Disziplin sägte Thomas Gerber mit der MS 660 in rasanten 13.91 Sekunden die zwei erforderlichen Cookies ab.

Der Nachwuchstrainer Christophe Geissler erreichte in der dritten Disziplin wieder die beste Zeit und schlug mit unglaublich kraftvollen Axtschlägen den 30 cm dicken Holzblock in nur 19.53 Sekunden durch. Die dynamischen aber kräftezehrende vierte Disziplin Single Buck sorgte für Spannung und tobenden Applaus. Hermann Schönbächler (BE) sägte sich mit der rund 2 Meter grossen Handsäge in rekordverdächtigen 13.49 Sek. durch das White Pine - und war somit neuer Schweizer-Rekordhalter. Einige Sekunden später nahm ihm aber Christophe Geissler diesen Titel nicht nur wieder ab sondern konnte mit einer Zeit von 12.62 Sek. auch gleich den Titel als neuer Europa-Rekordhalter im Single Buck einheimsen. Auch im Underhand Chop, der fünften Disziplin war Christophe Geissler innert 24.09. Sekunden mit dem horizontal verankerten Block fertig. Dicht gefolgt von Thomas Gerber und Toni Flückiger (BE).

In der letzten und alles übertönenden Disziplin Hot Saw holte sich Markus Hebeisen in unglaublichen 7.4 Sekunden den ersten Platz, kurz vor Hermann Schönbächler und Cyril Pabst (VD).

Dies konnte jedoch Christophe Geissler, in seiner absoluten Bestform nicht mehr anhaben – er sicherte sich mit nur einem Punkt Abstand auf den zweitplatzierten Thomas Gerber den Schweizermeistertitel 2009 der STIHL TIMBERSPORTS SERIES. Dicht gefolgt vom drittplatzierten Hermann Schönbächler mit 61 Gesamtpunkten.

Als Sieger der Schweizer Meisterschaft 2009 wird Christophe Geissler direkt an der Weltmeisterschaft am 13. September 2009 in Brienz im Berner Oberland teilnehmen und mit den weltbesten Sportlern um den Titel des Weltmeisters kämpfen. Hochspannung ist auch in diesem Jahr garantiert, denn die Schweizer sind stärker den je.

Weitere Informationen zur STIHL® TIMBERSPORTS® SERIES erhalten Sie unter
www.stihl-timbersport.ch oder bei:
STIHL VERTRIEBS AG
Isenrietstrasse 4
8617 Mönchaltorf
Tel. 044 / 949 30 30
Fax 044 / 949 30 20